Umbauten & Modernisierungen von Immobilien

Was versteht man unter Modernisierung, Renovierung, oder Sanierung?

Renovierung oder Neugestaltung

als Neugestaltung mittels Renovationsmassnahmen bezeichnet man die Massnahmen zur Instandsetzung von Bauwerken. Die sichtbaren Abnutzungen an den Oberflächen durch den täglichen Gebrauch, werden in den damaligen bzw. ursprünglichen Zustand wiederhergestellt und aufgewertet.
renovierung

Sanierungsarbeiten 

sind bauliche und technische Wiederherstellungen bzw. die Behebung von Schäden welche durch ein spezielles Ereignis wie Gebäudebrand oder Wasserschaden,  Überschwemmungen usw. Ereignisse verursacht wurden. 
sanierungen denkmalpflege 

Modernisierung:

Durch die Sanierungsarbeiten stehen unerwartete wie auch planbare Modernisierungen am Objekt bzw. am Bauwerk an. Bei der Modernisierung wird eine Zeitgemässe Ausstattung in das Bauobjekt berücksichtigt. Durch Modernisierungsarbeiten wird der Nutzwert am Gebäude erhöht.
modernisierung

Beispiele:

Renovierung

Bestehendes Objekt als Grundlage nicht verändern: Anstehenden Arbeiten
Maler - Gipser, Bodenbeläge usw. erneuerungsarbeiten eben Schönheitsreparaturen.

 

Modernisierung

Energetische Möglichkeiten ausnutzen bzw. normale Verglasung durch dreifach Verglasung ersetzten
Dachstock Isolieren
Heizung erneuern
Zeitgemässe Ausstattung in ein Bauobjekt berücksichtigt
Zeitgemässe Innenausbauten wie Hotelzimmer usw.

Sanierungen

feuchte Keller trockenlegen (Kellersanierung)
Schimmelsanierung
Fassadensanierung
Altbauwohnungen
Denkmalpflege und Hysterische Gebäude oder Strukturen jeglicher Arten
Werkstattgruben kleine und grössere Sanieren oder neu Beschichten
Epoxidharz Böden
Bodenanstrich oder Bodenbeschichtung
Asbestsanierungen
Extremsanierungen
Brandschadensanierungen
Rauchschadensanierungen
uvm.