Wasserschaden was tun? Notfallnummer 24/7: 034 435 16 48

Wasserschaden was tun? Auch mit der Gebäudeversicherung..

Bei einem Wasserschaden ist es wichtig gleich zu Beginn einen erfahrenen Partner an seiner Seite zu haben. Ein Partner der weiss was zu tun ist auch mit der Gebäudeversicherung.

Wir bieten den Komplettservice vom ersten Kontakt über unsere

 24 Stunden Service bei einem Wasserschaden was tun?Rufen Sie uns bei einem Wasserschaden Jederzeit über unser Notfalltelefon an.

24/7 Notfallnummer: 034 435 16 48

Die Lokalisierung eines Wasserschaden in den Innenräumen und diesen zu Beheben ist der erste Schritt: Diese Arbeitsgattung läuft bei uns unter die Sofortmassnahme.

Verstopfungs-RückstauToiletten verstopfungs Rückstau des Wassers
1. Toilettenspülung ausschalten
2. Stromzufuhr zu dem betroffenen Bereich ausschalten
3. Notfallnummer: 034 435 16 48 anrufen!
Wasser-übergelaufenWasserhan vergessen zu zudrehen und schon übergelaufen
1. Schaden lokalisieren
2. Stromzufuhr zum entsprechenden Bereich ausschalten
3. Notfallnummer: 034 435 16 48 anrufen!
Hochwasser-SchadenEin Wasserschaden durch Hochwasser
1. Stromzufuhr für den betroffenen Bereich ausschalten
2. Noch unversehrte Habe in höheres Stockwerk in Sicherheit bringen
3. Haus oder Wohnung vor weiterem Eindringen von Wasser schützen
4. Notfallnummer: 034 435 16 48 anrufen!
Regenwasser-RückstauEin Rückstau von Regenwasser ist auch sehr ärgerlich
1.
Stromzufuhr zum entsprechenden Bereich ausschalten
2.Eigene noch unversehrte Habe in ein höher gelegenes Stockwerk bringen
3.

Notfallnummer: 034 435 16 48 anrufen!
Wasser-RohrbruchEin Rohrbruch kann zu massifen Schäden führen
1. Hauptleitung zudrehen
2. Schaden lokalisieren
3. Stromzufuhr zum ensprechenden Bereich ausschalten
4. Noch unversehrte Habe aus dem betroffenen Bereich in Sicherheit bringen
5. Notfallnummer: 034 435 16 48 anrufen!
Gülle-WasserschadenEin Gülle-Schaden kann leider auch vorkommen und ist einer der unangenehmsten
1. Stromzufuhr für den betroffenen Bereich ausschalten
2. Noch unversehrte Habe in ein trockenes Stockwerk bringen
3. Notfallnummer: 034 435 16 48 anrufen!

Die sekundäre Wasserschaden Massnahme ist die sachgemässe Wasserschadensanierung mit allen möglichen Gefahrenabschätzungen und Abklährungen betreffend der Kostenübernahme durch Ihre Versicherung.

Ausfliessendes Wasser kann für das Gebäude oder die Möbel sehr grosse Schäden anrichten.
Daher ist es wichtig beim Bemerken einer Flutung die Sofortmassnahmen einzuleiten.
Durch langes Warten können sich die Kosten betreffend dem Schaden um ein vielfaches erhöhen. Als einige der Spätfolgen sind dann meistens die Bildung von Schimmelpilzen sowie unangenehmen Gerüchen.  Bei einer unsachgemässen Wasserschaden-Sanierung sind die Folgekosten bereits absehbar.

Hergang eines Wasserschadens

Durch Wasser beschädigte Bausubstanzen

Welche Gebäudeteile erleiden meistens einen Schaden durch das Wasser

Schäden die bei Hochwasser entstehen

Verschmutzung und Wasserbeschädigungen durch Kanalisations-Rückstau

Nasse Türen und durch Wasser beschädigte Möbel Der Keller ist noch immer sehr nass und mit Schmutz wie auch wasser beschadet Elektronische Geräte werden durch das eindringende Wasser stark in Mitleidenschaft gezogen In diesem Weinkeller hat das Wasser die untersten Lagen des Weines beschädigt Die unteren Weine wurden schon zur Behandlung von dem Wasser in Sicherheit gebracht

Hergang eines Wasserschadens:

Das Ausdringen des Wassers verläuft meistens sehr schleppend und wird erst nach Tagen bemerkt. Somit kann sich das Wasser ausfliessen und den eigenen Weg nehmen um grosse Folgekosten und Nassschäden sowie Feuchtigkeitsschäden zu verursachenden. Die Ursachen sind meistens undichte Abflussrohre oder beschädigte Frischwasser Zugangseinrichtungen welche das Wasser ausfliessen lassen. Durch den Wasserschaden sickert das Wasser über Tage in die unterliegenden Baukonstruktionen und zerstört so den Aufbau und verursacht zusätzlich meistens noch einen üblen Geruch.
wassersschaden produktionsfirma

Betroffene Bausubstanzen beschädigt durch Wasser:

Die betroffene Bausubtanzen quellen auf und verformen sich.
Die Zerstörung durch das Wasser ist somit in vollem Gange. Je nach Eigenschaft des Isolationsmaterial welches werwendet wurde, besteht noch die zusätzliche Hausschwammentwicklungsgefahr. Daher ist eine professionelle Sofortmassnahme und eine professionelle Abklärung für eine erfolgreiche Wasserschadenbehebung unabdingbar.

Die meist betroffenen Gebäudeteile durch den Wasserschaden:

Die  betroffenen Stellen sind meistens Aufbaudecken oder Zwischenräume,
diverse Böden oder Wandverkleidungen bzw. Trockenbauwände wie auch herkömmliche Wände welche massiv durchnässt oder feucht sind.
Das Wasser geht auch unter die Fussbodenplatten. Bei den Duschkabinen werden die Wandplatten oft nicht kontrolliert. Es ist wichtig zu wissen, ob das Fugenmaterial noch in Tackt ist und keine Feuchtigkeit durchisckern kann.
Die Silikonfugen sind  Wartungspflichtig.
Jedoch gehen die meisten Personen unachtsam vor und prüfen nicht ob eine Silikonfuge oder das Fugenmaterial der Wandplatten defekt wasserundicht sind.  Diese Kontrolle sollte einmal im Monat vorgenommen werden. Dies würde mehrere Wasserbeschädigungen vermeiden bzw. könnten viele Betroffene einem Wasserschaden vorbeugen.

Hochwasser und Schäden die daraus entstehen:

In den letzten Jahren hat sich die Anzahl Hochwasser Katastrophen erhöht.
Seit 2004 bis heute werden unsere Dienstleistungen in der Wassersschadensanierung in Anspruch genommen. Unser Unternehmen hat sich auf die Hochwasserschäden bzw. allen Arten von Nassschäden in der Gebäude-Innensanierung spezialisiert. Hier ist es sehr wichtig, dass man als erstes die Sofortmassnahmen bei der Handhabung des Wasserschaden anstrebt und die für alle beteiligten bestmöglichen Arbeitsprozesse einleitet.

hochwasserschaden garage

Beim Hochwasser werden diverse Materialien wie Schlamm, Dreck, Regenwasser, Fäckalien usw. mitgeführt welche für diverse Oberflächen und Tiefgründende Probleme hervorrufen könnten. Das können Organismen oder andere unschöne Kleintierchen sein. Daher ist unsere fachliche Kompetenz ein sehr wichtiger Bestandteil um weitere Folgeschäden zu vermeiden.

Wasserschaden durch Rückstau der Kanalisation:

Ein Rückstau einer Kanalisation ist wahrlich das letzte dass man erfahren möchte. Das Kanalisationswasser fliesst dabei jeweils in den Wohnbereich und beschädigt diverses Mobiliar wie auch den Wohnbereich selbst. Das Schadenausmass ist jeweils Nässe, Schmutz, Schlamm, Gestank und vor allem Fäkalien welche sich in der Wohnung oder dem Haus festsetzen.

wasserrueckstau toilette

Ach hier hat unser Unternehmen über die letzten Jahre sehr effektive Lösungen für die fachmännische Sanierung erarbeitet. 
Unsere Lösungen reichen von der Reinigung über Rückbau- Desinfektion-Geruchsneutralisation- Schimmelvorbeugung-Bakterienbekämpfung- und Wiederaufbau der Gebäude bis hin zu Fahrhabesanierungen.
Fäkalschäden durch den Rückstau sind nicht zu unterschätzen, vertrauen Sie einer professioneller Firma damit Sie nicht eine nie endende Baustelle haben. Zu unseren Kernkompetenzen gehört unter Anderem auch die nachhaltige und vollständige Geruchsneutralisierung sowie Desinfektion von Räumen wie ganzen Gebäuden!

Wir sind schweizweit in folgenden Kantonen und Regionen tätig: Bern, Basel, Luzern, Zürich, Aarau, Olten, Emmental, Ticino, Graubünden, Chur, Solothurn, Fribourg, Thurgau, Obwalden, Nidwalden, Uri, Schwyz, Glarus, Zug, St. Gallen, Schaffhausen, Baselland, Appenzell